Diagonalspielfeld, ab Spielkomplex 2, 8 x 8m. Einseitiges Spiel, eine Mannschaft agiert 10x in Block- und Feldverteidigung. Der erste Angriff der annehmenden Mannschaft muss in den diagonal zum/r AngreiferIn befindlichen Feldbereich als harter Angriff erfolgen, danach, ab Spielkomplex 2, gilt das gesamte Spielfeld. Der/die VerteidigerIn agiert im zentralen Punkt und bewegt sich spielgemäß, d.h., nach dem Zuspiel, in die Diagonale. Hinweis: Training des Blocks gegen harte Diagonalangriffe für Fortgeschrittene

Video direkt abspielen

©2013 Metz Video
Alle Rechte vorbehalten

Geräte: 1 Volleyball pro 4 SpielerInnen/ Volleyballnetz