Spielform 2 gegen 2. Team A schlägt auf, Team B steht auf der anderen Seite des Netzes im Einerriegel und einem Fänger am Netz. Auf der Annahmeseite wird ein Turnreifen aufgelegt und um den Turnreifen herum ein etwas größerer zweiter Zielbereich geklebt. Es werden jeweils 5 Aufschläge wechselweise durchgeführt. Die Annahmemannschaft erzielt Punkte nach der Präzision der Annahme wie folgt: Fänger im Reifen = 3 Punkte, Fänger im geklebten Ziel = 2 Punkte, Fangen außerhalb des geklebten Ziels = 1 Punkt.

Video direkt abspielen

©2013 Metz Video
Alle Rechte vorbehalten

Geräte: Volleyball (3)/ Volleyballnetz/ Gymnastikreifen/ aufgeklebter Zielbereich