Aufrechter, hüftgelenksbreiter Stand, Beine leicht gebeugt. Aufgabe: A atmet ein. Mit dem Ausatmen Wirbel für Wirbel nach vorne abrollen bis Hände den Boden berühren. Beim Einatmen (EA): 4 Schritte nach vor in den Liegestütz. Beim Ausatmen (AA): Stabilisieren oder Knie zum "Damenliegestütz" senken. EA: Arme beugen zum "Trizepsliegestütz" - Ellbogen zur Taille. AA: Arme strecken. Nach 3 Liegestütz schiebt A Gesäß zu Decke, Beine strecken (= „Hund“). EA: A wandert mit den Händen zurück zu den Zehenspitzen. AA: Wirbel für Wirbel zurück in die Ausgangsposition. Visualisierung: „Stelle dir beim Abrollen vor, wie deine Organe langsam nach unten fallen: Gehirn, Herz, Magen, Nieren, Darm, Blase….Beim Aufrollen Wirbel für Wirbel Organe wieder übereinanderschichten.“

Video direkt abspielen

©2013 Metz Video
Alle Rechte vorbehalten

Geräte: Gymnastikmatte