Aufgabe: Ziel ist, das jeweilige Lebensalter, das zum Beispiel bei 12 Jahren einer Zeit von 12 Minuten entspricht, „zu verdoppeln“, das heißt 24 Minuten in einem ruhigen Tempo zu laufen. Auf einem Schulgelände, in einem Park, als Waldlauf soll diese Zeit erreicht werden. Hinweis: Diese doch relativ lange Belastungsdauer kann durch entsprechende Übungen, wie sie auch beschrieben sind, und über einen Zeitraum von mindestens 5-6 Wochen erarbeitet werden. Am Beginn einer ausdauerorientierten Übungsphase kann als Ausgangstest versucht werden, wie lange in einem ruhigen Dauerlauftempo überhaupt gelaufen werden kann.

Video direkt abspielen

©2013 Metz Video
Alle Rechte vorbehalten

Geräte: keine