Aufgabe: Der Oberpartner steht rücklings zum Unterpartner. Der Oberpartner greift rechts und links an die Hüfte des Oberpartners. Der Oberpartner umfasst mit seinen Händen die Handgelenke des Unterpartners. Der Unterpartner senkt das Gesäß und seine Arme sind gebeugt. Der Oberpartner setzt mit den Zehen auf dem Knie des Unterpartners an, steigt mit abrollender Bewegung des Fußes auf den Oberschenkel des Unterpartners, steht auf, streckt das Knie durch und stellt den zweiten Fuß auf den anderen Oberschenkel. Der Oberpartner löst seine Handfassung. Der Unterpartner streckt die Arme, lehnt sich leicht zurück und balanciert den Oberpartner, indem er die Knie nach vorne schiebt oder sein Becken hebt. Abgang erfolgt wie Aufgang rückwärts.

Video direkt abspielen

©2013 Metz Video
Alle Rechte vorbehalten

Geräte: Matte (x)