Aufgabe: Der Unterpartner steht hüftbreit frontal vor dem Oberpartner. Beide Partner fassen sich an den Händen (Ellenbogen-, Gelenk- oder Handflächengriff), die Arme des Unterpartners sind gebeugt. Der Oberpartner steigt mit einem Fuß auf einen Oberschenkel des Unterpartners auf, streckt das Knie, steigt gerade nach oben und setzt den zweiten Fuß auf den freien Oberschenkel des Unterpartners. Beide strecken die Arme aus, lehnen sich leicht zurück. Der Unterpartner balanciert den Oberpartner, indem er die Knie nach vorne schiebt oder sein Becken hebt. Abgang erfolgt wie der Aufgang rückwärts.

Video direkt abspielen

©2013 Metz Video
Alle Rechte vorbehalten

Geräte: Matte (x)