Vier Gymnastikreifen werden, wie ein Kartenhaus, ineinander fixiert (einer liegt am Boden, zwei bilden die Seitenwände und einer das Dach). Aufgabe: Die Kinder versuchen, durch die Mausefalle zu klettern, ohne, dass die Falle zuschnappt (wird ein Reifen berührt, dann fällt die Reifenkonstruktion in sich zusammen). Variation: Globus - ein Reifen liegt auf dem Boden. Vier Reifen werden darin so aneinander gelehnt, dass sie einen Globus bilden. Ein weiterer Reifen wird zur Fixierung obenauf gelegt. Die Kinder klettern durch den Globus, ohne ihn zum Einsturz zu bringen.

Video direkt abspielen

©2013 Metz Video
Alle Rechte vorbehalten

Geräte: Gymnastikreifen (x)