Aufgabe: Die Kinder hockerln sich zusammen (Knie an die Brust, Fersen ans Gesäß, Hände an die Knie, Kinn zur Brust) sodass der Rücken zum Beckenboden zeigt. Sie versuchen in dieser Position zu verharren und warten was passiert. Anmerkung: Durch die Position der Lunge im Oberkörper gelingt es nicht in dieser Position zu verharren; die Kinder drehen sich automatisch in Bauchlage. Variation: Die Kinder müssen die Hände nicht mehr an den Knien haben und versuchen mit Armbewegungen den Körper im Gleichgewicht zu halten.

Video direkt abspielen

©2013 Metz Video
Alle Rechte vorbehalten

Geräte: keine