Aufgabe: Die Kinder liegen in Gleitlage (gestreckte Arme in Hochhalte mit übereinander gelegten Händen, zusammengekniffenem Po und geschlossenen, gestreckten Beinen) an der Wasseroberfläche. Dann ziehen sie die Arme zum Körper, das Kinn zur Brust, die Knie zur Brust und die Fersen zum Gesäß und rollen um die Körperquerachse. Am Ende der Rolle strecken sie sich wieder aus und nehmen wieder eine exakte Gleitlage ein.

Video direkt abspielen

©2013 Metz Video
Alle Rechte vorbehalten

Geräte: keine