Die Kinder stehen im Lehrschwimmbecken im schultertiefen Bereich. Aufgabe: Die Kinder legen die Hände mit gestreckten Armen an die Wasseroberfläche und stoßen sich in die Gleitlage (gestreckte Arme in Hochhalte mit übereinander gelegten Händen, zusammengekniffenem Po und geschlossenen, gestreckten Beinen) an der Wasseroberfläche ab. Dann gleiten sie, bis sie keinen Vortrieb oder keine Luft mehr haben, stellen sich wieder auf und machen die Übung nochmals, solange bis sie an der anderen Seite des Lehrschwimmbeckens ankommen.

Video direkt abspielen

©2013 Metz Video
Alle Rechte vorbehalten

Geräte: keine