Die Kinder werden in zwei Gruppen eingeteilt: Blumenkinder und die Gruppe der Bienen und Schmetterlinge. Aufgabe: Während die Blumen am Boden sitzen oder knien und in ihren Händen ein Tuch verstecken, fliegen Insekten aller Art im Raum herum. Ertönen die Cymbeln, so öffnen sich die Blüten, zeigen ihre Farben und die Insekten lassen sich bei ihnen nieder. Beim nächsten Signal schließen sich die Blüten wieder und die Insekten fliegen wieder herum. Die Rollen werden gewechselt. Variation: Zu Beginn entscheiden sich die Blumenkinder ob ihre Blüten geöffnet oder geschlossen sind, die Insekten sitzen bei den geöffneten Blüten. Beim Signal schließen sich die geöffneten Blüten und öffnen sich die geschlossenen, die Insekten suchen sich eine neue, geöffnete Blüte.

Video direkt abspielen

©2013 Metz Video
Alle Rechte vorbehalten

Geräte: Tuch (x), Cymbeln