Aufgabe: ÜL signalisiert mit einem Glissando vom tiefen zum hohen Ton das Werfen des Balles für die Kinder. Wenn die jüngeren Kinder den Ball zu Beginn nicht wieder fangen ist dies kein Problem, solange sich die Kinder nicht gegenseitig treffen. Wird am Ende des Glissandos ein tiefer Ton angefügt, so deutet dies für größere Kinder das Fangen des Balles an. Variation: Werfen des Balles von einem zum anderen Kind.

Video direkt abspielen

©2013 Metz Video
Alle Rechte vorbehalten

Geräte: Ball (x), Xylophon