ÜL spielt auf dem Instrument Viertelnoten, während sich die Kinder im Gehen durch den Raum bewegen. Zur Förderung des Taktgefühles bei den Kindern kann ein Lied im 4/4-Takt dazu gesunden werden. Aufgabe: Beim Schreiten der Kinder wird vom ÜL der erste und dritte Taktschlag betont, wobei der 4/4-Takt gleich bleibt. Die Kinder sollen beim Schreiten königliche Riesenschritte machen. Variation: Den Kindern kann als Krone ein Sandsäckchen oder ein Tuch auf den Kopf gelegt werden, das es zu balancieren gilt.

Video direkt abspielen

©2013 Metz Video
Alle Rechte vorbehalten

Geräte: Klangstäbe