Alle Kinder knien im Kreis. Der ÜL erzählt vom nahenden Gewitter und macht die Bewegungen vor: "Wir hören wie das Gewitter näher kommt. Es tröpfelt (alle klopfen mit den Nägeln auf den Boden) - es beginnt zu regnen (alle klopfen mit den Fingerkuppen auf den Boden) - nun schüttet es (alle schlagen mit den flachen Händen auf den Boden) - es blitzt (alle zeichnen mit den Zeigefingern Blitze in die Luft und rufen 'Zzz, Zzz!') - Gleich wird es donnern (alle klopfen mit den Fäusten auf den Boden) - der starke Wind ist auch schon da (alle bewegen die gestreckten Arme hin und her und rufen 'Uh, uih!') - der Wind vertreibt die Wolken und gleich scheint wieder die Sonne (alle zeichnen eine große Sonne in die Luft)."

Video direkt abspielen

©2013 Metz Video
Alle Rechte vorbehalten

Geräte: keine