Eine Turnleiter wird etwa in Schulterhöhe (ÜL) waagrecht gestellt. Am Leiterende wird mittels Springschnur eine Schlaufe gebildet; darin wird eine Bank eingehängt. Darunter ein Weichboden bzw. Matten als Absicherung. Aufgabe: Die Kinder klettern über die Bank auf die Leiter und darauf bis an deren Ende. Dort klettern sie auf die Unterseite der Leiter und klettern oder hangeln wieder zurück. Über die Bank rutschen sie hinunter.

Video direkt abspielen

©2013 Metz Video
Alle Rechte vorbehalten

Geräte: Turnleiter, Turnbank, Turnmatte (x), Weichboden, Springschnur