Der Wurf wird aus dem Unterarm und dem Handgelenk ausgeführt; nicht aus der Schulter. Die Wurfhöhe ist knapp über Kopfhöhe. Das Werfen und Fangen erfolgt immer von rechts nach links und umgekehrt. Die folgenden Übungen können auch als Übungsserie hintereinander ausgeführt werden.

Video direkt abspielen

©2013 Metz Video
Alle Rechte vorbehalten

Geräte: Tennisball