Die Spieler stehen hinter dem Ball im "Süden". So wie bei einem Kompaß befindet sich (aus der Sicht des Spielers) hinter dem Ball der "Norden", rechts vom Ball der "Osten" und links vom Ball der "Westen". Der Trainer nennt 4 Himmelsrichtungen (hier Bsp.1: Ost-West-Nord-Süd), welche die Spieler so schnell wie möglich umzusetzen versuchen (Bsp.2: N-S-O-W; Bsp. 3: N-O-S-W). Gehüpft wird beidbeinig (Variation: einbeinig). Sieger ist jener Spieler, der die Aufgabe jeweils am schnellsten richtig erfüllt.

Video direkt abspielen

©2013 Metz Video
Alle Rechte vorbehalten

Geräte: Markierungshut