4 Wächter (2 pro Kasten, gelb markiert) versuchen in einem abgegrenzten Feld (durch Linien) die restlichen Mitspieler daran zu hindern in ihren Kästen Bälle abzulegen. Die Wächter sollen a) den Kasten direkt bewachen und b) versuchen den anderen Spielern ihr Schwänzchen (gelbes Markierungsleibchen hinten in die Hose gesteckt) zu stehlen. Bei Schwänzchenverlust scheidet der Spieler aus. Die Spieler holen sich nach jedem erfolgreich abgelegten bzw.verworfenen Ball außerhalb des Feldes sofort einen neuen Ball und probieren abermals diesen in einem der Kästen unterzubringen. Gespielt wird auf Zeit. Sieger ist a) jenes Wächterpaar, welches weniger Bälle im Kasten hat oder b) welcher Spieler am meisten Bälle im Kasten versenkt hat (ehrlich mitzählen!)

Video direkt abspielen

©2013 Metz Video
Alle Rechte vorbehalten

Geräte: Kasten, Ball, Linien, Markierungsleibchen